Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Artikel 1: Allgemeine Bedingungen

1.1 Reiseplanung:
Der Reisende hat mögliche Änderungen der Abfahrts- und Ankunftszeit zu berücksichtigen.
Änderungen der Abfahrts-/Ankunftszeit können beispielsweise durch.
Wartezeiten/Störungen während des Be- und Entladen des Schiffes verursacht werden.
Änderungen der Route des Schiffes sind ebenfalls möglich.
Das Wetter, starker Nebel/Sturm oder Eis (Winterperiode) können zu Verspätungen/Anpassungen des Fahrplanes führen.
Der Kapitän behält sich das Recht vor, wenn bestimmte Umstände dies erfordern, den Abfahrts- und Ankunftsort zu ändern.
Der Kapitän behält sich das Recht vor, wenn bestimmte Umstände dies erfordern, den Moment der Abfahrt und der Ankunft zu ändern.
Binnenvaartcruises.nl haftet in diesem Fall nicht für eventuelle finanzielle Schäden des Reisenden, die durch obengenannte Anpassungen des Reiseplanes verursacht wurden.

1.2 Sie sollten sich in derartig guter körperlicher Verfassung befinden, sodass Sie sich selbstständig an Bord bewegen können.
Reisen auf einem Binnenschifffahrtsschiff eignen sich keinesfalls für Personen mit körperlichen Einschränkungen, die beispielsweise von Krücken oder einem Rollstuhl Gebrauch machen müssen.
Bei Zweifeln an einer Teilnahme an dieser Reise, sollten Sie mit Ihrem Arzt Kontakt aufnehmen.
Sollen Sie körperliche und gesundheitliche Beschwerden, die während Ihres Verbleibes an Bord mit Risiken verbunden sind, haben, müssen Sie dies vor dem Reiseantritt deutlich sowohl bei dem Unternehmen Binnenvaart Cruises als auch beim Kapitän angeben.
Sollen Sie gesundheitliche Beschwerden haben, bei der Sie medizinische Versorgung benötigen, müssen Sie dies vor Reiseantritt mit Ihrem Arzt besprechen und eine ärztliche Bescheinigung einreichen. Diese Bescheinigung müssen Sie bei Reiseantritt dem Kapitän vorlegen.
Sobald Sie an Bord gegangen sind und die Reise angetreten haben, sollten Sie außerdem berücksichtigen, dass keine akute medizinische Versorgung vor Ort geleistet werden kann.

1.3 Im Falle eines Unglückes haben Sie zu jederzeit allen Anweisungen des Kapitäns und/oder der Crew zu befolgen.

1.4 Sie haben Sie während des Verbleibes an Bord stets mit einem gültigen Personalausweis legitimieren können aufgrund der Tatsache, dass der Zoll/die Wasserpolizei/ die Hafenbörde jederzeit an Bord kommen kann um Kontrollen bezüglich der Ladung und der Personen durchzuführen.

1.5 Sie müssen sich selbst um eine geeignete Reise- und Unfallversicherung kümmern.

1.6 Sie müssen sich selbst um eine Reiserücktrittsversicherung kümmern.

1.7 Sie können auf allen Schiffen kostenlos Ihr Fahrrad mit an Bord nehmen (maximal 1 Fahrrad mit Gepäck pro Passagier).
Auf einigen Schiffen ist es möglich nach Absprache und gegen eine noch zu bestimmende entgeltliche Gebühr Ihr Auto mit an Bord zu nehmen. Bei dem Transport Ihrer/Ihres Transportmittel/s haften die Schiffsführer nicht für möglich entstandene Schäden während des Transportes und/oder während des Auf-/Abladens Ihres Autos oder Fahrrads.

1.8  An die von Binnenvaart Cruises im Internet oder andererseits veröffentlichten Abbildungen und Fotos können keine Rechte abgeleitet werden. Jedes Schiff besitzt seine eigenen spezifischen Merkmale und kann deshalb von den Abbildungen u.a. abweichen.

1.9. Die maximale Besatzung pro Unterbringung ist auf jedem Schiff unterschiedlich.
Die meisten Schiffe besitzen eine Unterbringung für ein bis drei Passagiere.

1.10 Sie tragen selbst die Verantwortung dafür, dass Sie zu dem angegebenen Zeitpunkt an Bord gehen.
Falls Sie sich nicht zu dem angegebenen Zeitpunkt an Bord befinden, wird das Schiff ohne Sie losfahren.
Der Transport der Ware hat auf einem Frachtschiff stets Vorrang.

1.11 Falls Sie Medikamente, von denen Ihre Gesundheit abhängt, nehmen müssen, haben Sie dies vor der Abreise dem Kapitän zu melden. Im Notfall kann der Kapitän, falls nötig, die Informationen an die Hilfeleistenden weitergeben.

1.12 Beim Akzeptieren dieser Allgemeinen Reisebedingungen treten ebenfalls alle an Bord geltenden Regeln des betreffenden Schiffes in Kraft. Der Kapitän wird Sie beim an Bord gehen über diese Regeln ausführlich informieren.

1.13 Binnenvaartcruises verkauft keine Pauschalreisen, haben wir daher keine Gewähr.

Artikel 2: Reservierung

2.1 Nachdem wir Ihre Reiseanfrage, sowohl telefonisch als auch via E-Mail, empfangen haben, wird diese bearbeitet.
Im Gespräch mit dem Reisenden und dem Kapitän wird die Reise zusammengestellt und folglich ein Reisevertrag mit den folgenden Inhalten aufgestellt;
- Der Abfahrts-/Ankunftshafen, Kainummer, Reiseroute;
- Informationen zum Schiff/zu der Crew;
- Reisedauer;
- Kostenaufstellung.

Nachdem Sie sich mit dem angebotenen Vertrag einverstanden erklärt haben, empfangen Sie die Bestätigung und die Rechnung. Mit Ihrem Einverständnis für die Buchung, akzeptieren Sie außerdem diese Allgemeinen Reisebedingungen.

2.2 Innerhalb von sieben Werktagen, nachdem Sie unsere vorläufige Bestätigung und die spezifizierte Rechnung empfangen haben, haben Sie eine Anzahlung von 25% der gesamten Reisesumme leisten. 24 Stunden vor dem Antritt der Reise muss die Zahlung des noch offenstehenden Betrages geleistet worden sein.

2.3 Sobald wir die Anzahlung empfangen haben, erhalten Sie eine definitive Bestätigung der Reise, zuzüglich detaillierter Informationen über das Schiff, den Reiseplan mit Fahrroute und die Kontaktdaten des Kapitäns an Bord.

2.4 Im Falle von sogenannten Last-Minute-Buchungen (bis zu 48 Stunden vor Reiseantritt) haben Sie die gesamte Reisesumme direkt zu bezahlen. Ihre Reiseunterlagen werden Ihnen in diesem Fall per E-Mail geschickt.
Nach Absprache ist es auch möglich die gesamte Reisesumme an Bord und in bar zu bezahlen.

2.5 Alle veröffentlichten Preise werden in Euro und inklusive 21% MwSt., jedoch exklusive Reservierungskosten von €15,- pro Buchung, angegeben.

Artikel 3: Sonstige Zahlungsbedingungen

3.1  Reservierungskosten:

Die Reservierungskosten betragen €15,- pro Buchung.

3.2 Zahlungsmöglichkeiten:

Alle Zahlungen können auf folgendes Konto überwiesen werden:
IBAN: NL74 INGB 0006 3683 87 unter A C Mutsaars
BIC: INGBNL2A

Artikel 4: Stornierungskosten

4.1 Stornierung durch den Reisenden:
Beim Stornieren der Reise, egal aus welchen Gründen, sind Sie folgende Kosten schuldig:

  • Bis zu 7 tagen vor Reiseantritt:
    50% der gesamten Reisesumme.
  • Bis zu 48 Stunden vor Reiseantritt:
    75% der gesamten Reisesumme
  • ab dem Tage des Reiseantrittes:
    100 % der gesamten Reisesumme

Bei einer Stornierung durch den Reisenden im Zusammenhang mit Krankheit oder anderen besonderen Situationen, werden wir stets zusammen mit dem Kapitän, auf dessen Schiff Sie die Reise gebucht haben, die Reise zu verschieben.

4.2 Stornierung durch Binnenvaart Cruises:

Sollte es dazu kommen, dass, aus welchen Gründen auch immer, das von Ihnen ausgesuchte Schiff, in der Periode zwischen dem definitiv werden Ihrer Buchung und dem Abfahrtstag (beispielsweise bei schwerwiegenden technischen Problemen/Brand/Krankheit oder Konkurs des Schiffsführers/Kollision), wird Binnenvaart Cruises sofort nachschauen welche alternativen Möglichkeiten bestehen. Falls es nicht möglich ist eine passende Alternative zu finden oder Sie nicht der Meinung sind, dass eine akzeptable Alternative verfügbar ist, überweisen wir Ihnen die gesamte Reisesummerinnerhalb von 14 Tagen auf Ihr Konto.

Sollte sich, aus welchen Gründen auch immer, die Fahrroute des von Ihnen ausgewählten Schiffes, in der Periode zwischen dem definitiv werden Ihrer Buchung und dem Abfahrtstag, ändern, ist dies kein Grund für eine Stornierung der Reise und die Reisesumme kann nicht erstattet werden. Die wichtigste Aufgabe eines Frachtschiffes ist der Transport der Ladung und das Ziel der Ladung bestimmt also folglich auch die Route.

Artikel 5: Reinigung

5.1 Ihre Unterbringung/Kajüte an Bord wir in einem sauberen und guten Zustand, konform der Offerte, an Sie übergeben.
Falls das nicht der Fall sein sollte oder Sie andere Beschwerden haben, können Sie dies unmittelbar nach Reiseantritt dem Kapitän melden.
Nach Ihrer Mitteilung werden alle Mängel, im angemessenen Rahmen, umgehend beseitigt.

5.2 Die Unterbringung ist nach der Abreise sauber und aufgeräumt zu hinterlassen.
Die Endreinigung wird von dem Kapitän durchgeführt.

Artikel 6: Haustiere

Prinzipiell ist es nicht möglich Haustiere mit an Bord zu nehmen, außer im Vorfeld anders mit Binnenvaart Cruises und dem Kapitän an Bord explizit vereinbart.

Artikel 7: Haftung und Gewährleistung

7.1 Haftung

Binnenvaart Cruises vermittelt Mitfahrreisen an Bord von Schiffen, befindet sich aber selbst nicht an Bord. Binnenvaart Cruises haftet aus diesem Grund in keinem Fall für Vorfälle, die während der Reise geschehen.

Binnenvaart Cruises haftet in keinem Fall für Verletzungen, die Sie sich während des Verbleibes an Bord und/oder während des an Bord und von Bord Gehens des Schiffes, zugezogen haben.

Binnenvaart Cruises haftet in keinem Fall bei Verlust, Vermissten, Diebstahl und Entwendung und Beschädigung des Eigentums des Reisenden während der Reise.

Binnenvaart Cruises haftet in keinem Fall für Schäden oder andere Fälle, bei denen, aus der durch den Reisenden abgeschlossenen Reise- und Reiserücktrittsversicherung, Anspruch auf Schadensersatz besteht.

Binnenvaart Cruises haftet in keinem Fall für nicht beeinflussbare Umstände / Änderungen während des Reise (beispielsweise technische Probleme am Schiff / Sperrungen auf der Fahrroute / Wettereinflüsse), die die weitere Reiseplanungen beeinflussen und / oder Auswirkungen auf die Ankunftszeit des Schiffes am Bestimmungsort haben.

Binnenvaart Cruises haftete in keinem Fall bei Verlust, Diebstahl oder Schaden an Gütern oder Fahrzeugen, so wie, Fahrräder, Auto und / oder anderes Gepäck, die von dem Reisenden mit an Bord genommen wurden.

7.2 Gewährleistungen

Der Reisende haftet für alle Schäden, die durch Nachlässigkeit, Sorglosigkeit und / oder Missbrauch, am Eigentum des Schiffsführers verursacht wurden.

Der Reisende hat die Sicherheitsvorschriften an Bord, sowie alle Anweisungen des Kapitäns und / oder der Crew jederzeit Folge zu leisten.

Artikel 8: Vorzeitige Beendigung der Reise

m Falle, dass Sie während der Reise selbst beschließen vorzeitig von Bord zu gehen, wird Ihnen in keinem Fall die Reisesumme oder die Reservierungskosten oder Teile dieser erstattet werden.

Falls Sie durch unangemessenes Verhalten die strikte Anweisung vom Kapitän erhalten haben das Schiff zu verlassen, wird Ihnen in keinem Fall die Reisesumme oder die Reservierungskosten oder Teile dieser erstattet werden.

Falls Sie die Reise, aufgrund von medizinischen Ursachen oder familiären oder arbeitsbedingten Umständen, vorzeitig abbrechen müssen, wird Ihnen in keinem Fall die Reisesumme oder die Reservierungskosten oder Teile dieser erstattet werden. Sie können hierfür eine Reiserücktrittsversicherung abschließen.

Artikel 9: Drogenverbot

Es ist strengstens verboten Drogen und / oder andere Betäubungsmittel mit an Bord zu nehmen. Es können jederzeit Behörden an Bord kommen um Kontrollen an Bord durchzuführen. Sollten bei einer Kontrolle Drogen bei Ihnen gefunden werden, müssen Sie das Schiff direkt verlassen und werden noch vor Ort der Polizei übergeben. Des Weiteren erhalten Sie eine Anzeige und müssen alle Kosten für das Stilllegen des Schiffes tragen.

Artikel 10: Verbot von Feuer- und Stichwaffen / Explosiven

Es ist strengstens verboten Feuerwaffen und / oder Stichwaffen oder Explosive mit an Bord zu nehmen. Es können jederzeit Behörden an Bord kommen um Kontrollen an Bord durchzuführen. Sollten bei einer Kontrolle Feuerwaffen und / oder Stichwaffen oder Explosive bei Ihnen gefunden werden, müssen Sie das Schiff direkt verlassen und werden noch vor Ort der Polizei übergeben. Des Weiteren erhalten Sie eine Anzeige und müssen alle Kosten für das Stilllegen des Schiffes tragen.

Artikel 11: Beschwerden

Alle Informationen über unsere Schiffe und Reisen werden mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt und vermitteln so ein wahrheitsgetreues Bild wie möglich von der von Ihnen gebuchten Reise, der Crew und der Unterbringung an Bord.
Sollte dennoch das Angebotene berechtigterweise nicht mit Ihren Erwartungen übereinstimmen und Sie möchten darauf hin Beschwerde einlegen, müssen Sie wie folgt handeln:

1- Zunächst müssen Sie alle Beschwerden so schnell wie möglich während der Reise dem Schiffsführer melden. Sollte der Kapitän Ihre Beschwerde(n) nicht lösen können und / oder Sie und der Kapitän können keine gemeinsame Absprache, die zu Ihrer Zufriedenheit ist, treffen, nehmen Sie direkt Kontakt mit Binnenvaart Cruises auf.
Binnenvaart Cruises wird in diesem Fall versuchen um dennoch für beide Parteien eine zufriedenstellende Lösung während der Reise zu finden.
Beschwerden, über die Binnenvaart Cruise nicht in Kenntnis gesetzt wurden, konform der obengenannten Vorgehensweise, werden nicht in Behandlung genommen.

2- Im Falle, dass Ihre Beschwerden Ihrer Meinung nach während der Reise nicht zu Ihrer Zufriedenheit gelöst worden sind, haben Sie dies direkt nach der Ankunft zu Hause bei Binnenvaart Cruises zu melden.
Sie müssen bis spätestens 14 Tagen nach Ablauf der Reise Ihre Beschwerden schriftlich oder per E-Mail bei uns einreichen.
Sie empfangen in diesem Fall eine schriftliche Bestätigung von uns und spätestens nach 14 Tagen eine sachliche Antwort auf Ihren Beschwerdebrief.

Artikel 12: Anwendbarkeit des niederländischen Rechtes

In Bezug auf die Allgemeinen Reisebedingungen und den Reisevertrag gilt ausschließlich das niederländische Recht. Eventuelle Vorfälle werden folglich einem befugten niederländischen Richter vorgelegt werden.

Artikel 13: Datenschutzgesetz

Um unser Buchungsformular zu formatieren bitten wir Sie um die folgenden Informationen:

  • Ihre Name
  • Ihre E-Mail-Adresse
  • Ihre Adresse und Telefonnummer
  • Ihre Festnetz- und Mobiltelefon
  • Die Name und Handy-Nummer des eventuelle mitreisender
  • Und die Telefonnummer von ein Freund oder Familie zu Hause für Notfälle.

Dafür erhalten Sie von uns ein digitales Formular ubber E-Mail. Nachdem Sie definitive gebucht haben, teilen wir diese Informationen mit dem Kapitän des Schiffes, mit denen Sie Reisen.

Ihren Namen und Ihre Adresse, brauchen wir fuhr das Buchungsformular und die Rechnung zu formatieren. Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse um Sie alle zusätzlichen Informationen und der Rechnung zu senden.

Der Kapitän nimmt einigen Tagen vor das Einschiffen Kontakt mit ihnen auf um das Einschiffen zu besprechen dafür benötigt er die Festnetz und Handy-Nummer von Ihnen und Ihren eventuellen mitreisenden.

Ihre Handy-Nummer ist besonders wichtig. Des Schiffs Position kann in letzter Minute andern, der Kapitän muss Sie dan auf dem Sprung erreichen können.

Die Telefonnummer von ein Freund oder Familie zu Hause ist dafür, wenn Sie an Bord einen Unfall bekommen, in ein Krankenhaus geraten, oder durch Umstände nicht mehr ansprechbar sind, Sodas der Kapitän immer, jemand aus Ihrem häuslichen Umfeld erreichen kann.